1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

02.06.2016 - Ab Montagabend wieder freie Fahrt auf der S 48 in Bad Lausick

Die Fahrbahnerneuerung der S 48 in Bad Lausick begann im November letzten Jahres im Bereich der Ortslage Wüstungsstein mit der Erneuerung der Oberflächenentwässerung (Herstellung eines Sickerschachtes) und wurde ab März 2016 an der Staatsstraße S 48 (1. Bauabschnitt) in Bad Lausick fortgesetzt.

 

Jetzt stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Es ist vorgesehen, die Staatsstraße S 48 (2. Bauabschnitt) voraussichtlich am Montagnachmittag, 6. Juni für den Verkehr freizugegeben. Die Verkehrsfreigabe des 1. Bauabschnitts erfolgte bereits am 10. Mai. Damit ist die Staatsstraße wieder vollständig und eher als geplant befahrbar. Siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-7B9AF788-960043FB/lasuv/hs.xsl/2960.html.

 

Die Fahrbahn der Staatsstraße 48 wurde auf einer Länge von 900 Metern in vollgebundener Bauweise in zwei Bauabschnitten mit einer Breite von 6 Metern im Bestand erneuert. Beidseitig der Straße wurden Bankette mit einer Regelbreite von 0,75 Metern angeordnet. Im Baubereich einmündende Zufahrten sind im erforderlichen Umfang angepasst worden. Es erfolgte ebenfalls die Erneuerung von Borden und Pflasterflächen u. a. im Zuge der Brücken über den Steingrund- und Heinersdorfer Bach sowie des Anschlussbereiches der S 48 zur Bundesstraße B 176.

 

Die Kosten der Gesamtmaßnahme betrugen rund 400.000 Euro, die vom Freistaat Sachsen finanziert wurden.

 

Bedanken möchte sich das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr