1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

27.05.2016 - Letzte Etappe zum S 214-Stützwandneubau in Deutschneudorf unter Vollsperrung

Ab kommenden Montag, den 30. Mai bis voraussichtlich 7. Juni wird an der neu errichteten Stützwand in Deutschneudorf die Fahrbahndecke eingebaut. Dazu ist es erforderlich, die S 214 im Baustellenbereich voll zu sperren. Mit Beendigung der Vollsperrung ist die Baumaßnahme abgeschlossen. Die Umleitung erfolgt  über die S 213 Seiffen – Deutscheinsiedel - S 207 Deutschneudorf und Gegenrichtung.

Im Zuge des Vorhabens wurde ein rund 80 Meter langer, auf Bohrpfählen gegründeter Randbalken hergestellt. Weiterhin erfolgte, um den Busverkehr während der Bauzeit aufrecht zu erhalten, eine hangseitige Verbreiterung der Fahrbahn. Die Fahrbahnerneuerung im Baubereich erfolgt auf 120 Metern Länge.

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen 750.000 Euro. Kostenträger ist der Freistaat Sachsen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr