1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.05.2016 - Stützwand im Zuge der B 95 bei Bärenstein wird instand gesetzt

Seit heute, den 18. Mai bis voraussichtlich Mitte Juli 2016 wird die Stützwand im Zuge der B 95 bei Bärenstein, Oberwiesenthaler Straße 72 instand gesetzt. Die Instandsetzung beinhaltet die komplette Verfugung der Mauerwerksfläche, das Verpressen des Mauerwerkkörpers sowie das Herstellen von Erdnägeln als Rückverankerung der Stützwand.

 

Während der gesamten Bauzeit wird die B 95 im Baubereich halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampelregelung wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt.

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 95.000 Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland getragen werden.

 

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr