1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.05.2016 - Ab 30. Mai Ersatzneubau der S 100-Brücke über das Schwosdorfer Wasser in Brauna

Am 30. Mai beginnen die Arbeiten für einen Ersatzneubau der Brücke über das Schwosdorfer Wasser im Zuge der S 100 in Brauna. Die bestehende Brücke aus dem Jahr 1980 hat eine ungenügende Tragfähigkeit. Um insbesondere die uneingeschränkte Befahrung der S 100 als Schwerlasttransportstrecke zu ermöglichen, ist ein Ersatzneubau vorgesehen. Zur Anpassung an die neue Brücke wird die S 100 auf rund 25 Metern Länge mit ausgebaut. Der weiterführende Bauwerksteil in kommunaler Baulast bleibt erhalten.

               

Die Kosten für den Ersatzneubau betragen rund 237.000 Euro und werden durch den Freistaat Sachsen finanziert. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober 2016 abgeschlossen werden.

 

Für die bauzeitliche Verkehrsführung wird zunächst eine einspurige Behelfsumfahrung errichtet. Während der Sperrung der S 100 wird der Verkehr dann auf der Behelfsfahrbahn mittels Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr