1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.05.2016 - Vollsperrung der S 57 wegen Sanierung der Brücke über die Zwickauer Mulde in Penig

Seit Anfang April bis voraussichtlich Juli 2016 werden im Zuge der S 57 die Brücke Bauwerk 1 über die Zwickauer Mulde (sowie die Thierbacher Straße nördlich der Mulde und die Zinnberger Straße südlich der Mulde) in Penig instand gesetzt. In diesem Bereich wird außerdem auf rund 200 Metern Baulänge der Fahrbahnbelag der S 57 erneuert. Das Natursteinmauerwerk der aus dem Jahre 1928 stammenden rund 120 Meter langen, fünffeldrigen Gewölbebrücke wird bereichsweise instand gesetzt, neu verfugt und gereinigt.

 

In der Bauphase, in der der Straßenbelag der Brücke erneuert wird, ist eine Vollsperrung der S 57 erforderlich. Diese ist nunmehr geplant für den Zeitraum vom 17. bis 27. Mai. Die Umleitung erfolgt über die Leipziger und die Chemnitzer Straße in Penig.

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 150.000 Euro. Kostenträger ist der Freistaat Sachsen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr