1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.05.2016 - Freistaat fördert Erneuerung der Brücke über die Dahle westlich Lampertswalde

Der Landkreis Nordsachsen erhält einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 316.000 Euro für die Erneuerung der Brücke im Zuge der Kreisstraße 8923 über die Dahle westlich der Ortslage Lampertswalde (Cavertitz). Dies entspricht einem Fördersatz von 90 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

 

Die aus dem Jahr 1950 stammende alte Brücke weist erhebliche Schäden an den Widerlagern und dem Überbau auf. Die Stahlbewehrung liegt teilweise frei, Risse und Abplatzungen durchziehen alle Bauteile. Fehlende Fahrzeugrückhaltesysteme und unzureichend dimensionierte Kappen beeinträchtigen die Verkehrssicherheit. Diese gravierenden Mängel sind nur durch einen Neubau zu beheben.

 

Die Baumaßnahme soll antragsgemäß noch in diesem Jahr erfolgen. Für aktuelle Informationen zum Bauvorhaben bitten wir um ergänzende Anfrage beim Bauherrn.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr