1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.04.2016 - B 99-Stützmauer in Görlitz wird instandgesetzt

Im Zuge der B 99 / Zittauer Straße in Görlitz befindet sich die Stützmauer 7, die der Sicherung der Straße gegenüber dem untenliegenden Gelände dient. Hier ist ab dem 3. Mai bis voraussichtlich Mitte August die Instandsetzung der Stützmauer in Teilen des Betons sowie die Erneuerung der Borde mit einer Anpassung an den Bestand geplant, zusätzlich erfolgen die Sanierung der Kappen, der Neubau der Gussasphaltrinne sowie die Erneuerung der Schutzplanken. Zur Absicherung der Arbeiten ist im Baubereich auf der Richtungsfahrbahn nach Zittau eine Sperrung nötig. Die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Zittau erfolgt zwischen der Straße Sonnenland und der Straße Am Wasserwerk, der Verkehr wird in diesem Bereich auf die zweispurige Gegenfahrbahn verschwenkt, sodass eine Umleitung entfallen kann.

 

Die Baukosten in Höhe von rund 200.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und bitten um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr