1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.03.2016 - B 115-Ausbau nördlich Rietschen, 2. Bauabschnitt: Letzte Etappe beginnt Mitte April

Nach der Winterpause wird ab voraussichtlich 18. April mit dem vierten und letzten Teilausbauabschnitt an der B 115 nördlich Rietschen wieder begonnen. Das Ausbaustück erstreckt sich über 700 Meter mit einer Radwegunterführung. Über die Bauzeit wird der Verkehr mittels Ampel über eine provisorische Streckenführung an der Baustelle vorbeigeführt.

 

Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme „B 115, Ausbau nördlich Rietschen, 2. BA“ ist im September 2016 vorgesehen, die Kosten betragen rund 2,5 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr