1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.03.2016 - Tunnel Königshainer Berge: Modernisierungsarbeiten werden ab April fortgesetzt

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr arbeitet seit Herbst 2015 bis voraussichtlich 2018 ein umfassendes Paket zur Modernisierung und Ertüchtigung des A 4-Tunnels Königshainer Berge im Umfang  von insgesamt etwa 8 Millionen Euro ab. Die meisten Maßnahmen werden unter Verkehr mit Einziehung eines Fahrstreifens realisiert. Die Planung einer entsprechenden Technologie und schrittweise Umsetzung der Arbeiten unter Verkehr ist sehr anspruchsvoll, deshalb wird sich das Arbeitspaket über mehrere Jahre erstrecken. Ziel der Modernisierungsmaßnahmen ist es, die Sicherheit für den fließenden Verkehr sowie aller Verkehrsteilnehmer auch im Havariefall weiter zu verbessern. Dafür wird die technische und bauliche Ausstattung des Tunnels Königshainer Berge erweitert und teilweise erneuert.

 

Nach der Winterdienstperiode wird ab Montag, den 4. April die Arbeit in den Kabelzuganlagen unter dem rechten Notgehweg in Fahrtrichtung Dresden fortgesetzt und dort Glasfaserkabel eingezogen. Während dieser Bauzeit bis voraussichtlich 4. Mai steht auf der A 4 in Fahrtrichtung Dresden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Ab Mai wechseln die Arbeiten dann auf den linke Notgehweg in Fahrtrichtung Dresden, sodass dann die linke Fahrspur für voraussichtlich weitere vier Wochen eingeschränkt sein wird. Im Laufe des Juni werden die übrigen Arbeiten an den Kabelzuganlagen dann in Fahrtrichtung Görlitz analog fortgesetzt und abgeschlossen.

 

Weitere Informationen zum Gesamtvorhaben siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-23D55202-7DD1CBBB/lasuv/hs.xsl/2623.html

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer auf der A4-Ost um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die erforderlichen Absicherungsmaßnahmen der Baustelle.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr