1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.03.2016 - Erweiterung Stützwand zur Zwönitz im Zuge der B 180 in Burkhardtsdorf beginnt

Ab kommenden Montag, den 21. März bis voraussichtlich Juni 2016 wird die Stützwand entlang der Zwönitz in Burkhardtsdorf um 22 Meter verlängert.

 

Die bestehende Uferbefestigung wurde im Juni 2013 infolge Hochwasserführung der Zwönitz geschädigt. Das Bauvorhaben umfasst nun den Abbruch der vorhandenen Sicherungs- und Mauerreste, die Errichtung der neuen Stützwand sowie die Wiederherstellung der beeinträchtigten Fahrbahnflächen im Baugrubenbereich.

 

Während der gesamten Bauzeit wird die B 180 im Baubereich halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampelregelung wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt.

 

Die Kosten für diese Baumaßnahme betragen rund 130.000 Euro, sie werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

 

Die Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr