1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

09.03.2016 - Bauarbeiten auf der A 17 zwischen Bahretal und Pirna

Bis voraussichtlich Ende April wird an zwei begrünten Brückenbauwerken über die A 17 ein Fledermausschutzzaun errichtet. In Fahrtrichtung Prag haben die Arbeiten bereits Ende Februar ohne größere Verkehrseinschränkungen im Rahmen von jeweils mehrtägigen Tagesbaustellen begonnen, die noch bis Ostern andauern können. Hier wird ab kommenden Montag, den 14. März bis Ostern lediglich der Standstreifen eingezogen.

 

Ab dem 30. März wird zur Absicherung der Bauarbeiten in Fahrtrichtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Bahretal und Pirna die Sperrung einer Fahrspur erforderlich.

 

Die Arbeiten erfolgen als nachträgliche Leistungen der DEGES, die diesen Abschnitt der A 17 bis 2005 im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland errichtet hatte. Die Nachrüstung von Fledermausschutzzäunen resultiert aus Empfehlungen eines Monitorings der Jahre 2007 bis 2009, welche das Flugverhalten der Fledermäuse nach Bau der Querung beurteilt hat.

 

Die Kosten betragen rund 285.000 Euro und werden durch die Bundesrepublik Deutschland getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr