1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.02.2016 - Ab Montag Fortsetzung der S 241-Fahrbahnerneuerng in Altmittweida

Seit Mitte 2015 wird die Fahrbahn der S 241 in der Ortslage Altmittweida auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern erneuert. Am 11. Dezember mussten die Arbeiten für eine Winterpause unterbrochen werden. Bislang konnte eine Strecke von rund  560 Metern der insgesamt rund 1,15 Kilometer erneuert werden. Die alten Fahrbahnbefestigungen aus Asphalt sowie die teilweise vorhandenen Gehwege werden vollständig zurückgebaut. Mit der Baumaßnahme erfolgt gleichzeitig die Neuerrichtung der Entwässerung.

 

Die Arbeiten werden nun wieder aufgenommen. Hierfür wird erneut die Vollsperrung der S 241 ab dem kommenden Montag, den 29. Februar bis voraussichtlich Ende April erforderlich.

 

Der Verkehr wird über die S 200 Ottendorf / S 204 Auerswalde und B 107 Chemnitztal geleitet. Zur Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke erfolgt für die noch offenen Leistungen eine Unterteilung in zwei Bauabschnitte.

 

Der Gesamtauftrag umfasst Leistungen im Wert von 863.000 Euro unter Beteiligung verschiedener Auftraggeber.

 

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr