1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

10.02.2016 - Ab Sonntag nächtliche Wartungsarbeiten in der A 17-Tunnelkette Altfranken – Dölzschen – Coschütz

Die zuverlässige Verfügbarkeit der Sicherheitstechnik im Tunnel hat unmittelbaren Einfluss auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Eine fachgerechte Wartung bildet die Grundlage dafür. Nach Herstellervorgaben obliegen die eingebauten Anlagen Wartungsvorschriften. Eine ordnungsgemäße Funktion der Anlagen wird nur gewährleistet, wenn diese Kontrollen in den vorgegebenen Zyklen durchgeführt werden. Die Wartung umfasst rund 1000 Leistungspositionen, etwa Sicht- und Funktionskontrollen und Reinigung sowie den Austausch defekter und verschlissener Teile in über 20 Anlagen, z.B. Brandmeldeanlage, Verkehrstechnik, Beleuchtungsanlage, Lüfteranlage.

Die Wartungsarbeiten werden generell in der verkehrsarmen Zeit von 19 bis 5 Uhr im Zeitraum vom 14. bis 18. Februar durchgeführt. Aufgrund der Absicherung der Wartungsbaustellen kommt es zu zeitweiligen Verkehrseinschränkungen durch die Sperrung einzelner  Fahrspuren. Eine Vollsperrung wird nicht erforderlich sein.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr