1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.01.2016 - Teilsperrungen in der A 4-Anschlussstelle Chemnitz-Glösa

Aufgrund von Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa kommt es im Januar zu mehreren Teilsperrungen der Anschlussstelle. In der kommenden Woche wird vom 12. bis 14. Januar sowohl die Ausfahrt von der A 4 als auch die Auffahrt auf die A 4 auf der Richtungsfahrbahn von Dresden nach Aachen gesperrt.

 

Auf der A 4 von Dresden kommender Verkehr, der in Chemnitz Glösa abfahren möchte, wird über die Anschlussstelle Chemnitz-Mitte zur Anschlussstelle Chemnitz Glösa auf der entgegensetzten Richtungsfahrbahn von Aachen nach Dresden umgeleitet. Auf die A 4 auffahrender Verkehr wird an der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa zunächst in Richtung Dresden auf- und an der Anschlussstelle Chemnitz-Ost auf die andere Richtungsfahrbahn übergeleitet.

 

In der darauffolgenden Woche ist dann die Richtungsfahrbahn von Aachen nach Dresden betroffen. Hier wird an der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa voraussichtlich vom 19. bis 21. Januar die Auffahrt zur A 4 in Richtung Dresden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden dann zunächst an der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa in Richtung Aachen auf die A 4 geleitet und an der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte auf die andere Richtungsfahrbahn übergeleitet.

 

Wir bitten um Verständnis für die vorübergehenden Behinderungen, sie sind zur Absicherung unserer Mitarbeiter für die im Interesse der Verkehrssicherheit nötige Gehölzpflege in unmittelbarer Fahrbahnnähe erforderlich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr