1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.11.2015 - Bauarbeiten am Autobahnkreuz Chemnitz: Überfahrt aus Leipzig (A 72 ) nach Dresden (A 4) gesperrt

Im Autobahnkreuz Chemnitz ist die Vollsperrung der Verbindungsrampe von der A 72 aus Richtung Leipzig zur A4 in Richtung Dresden wegen dringender Reparaturarbeiten erforderlich. Zur Beseitigung einer Unfallhäufungsstelle muss die Fahrbahndecke erneuert und ihre Griffigkeit so verbessert werden. Die Sperrung ist geplant ab dem kommenden Montag, den 9. November 9 Uhr bis Freitag, 13. November, 13 Uhr.

 

Verkehrsteilnehmer auf der A 72, die aus Richtung Leipzig kommen und in Richtung Dresden auf die A 4 fahren wollen, werden mit Umleitung U 1 „Dresden“ auf die A 4 in Richtung Aachen bis zur Anschlussstelle Limbach-Oberfrohna weitergeleitet. Dort erfolgt die Umleitung in Gegenrichtung zur Weiterfahrt in Richtung Dresden.

 

Nach der erfolgten Fahrbahnerneuerung wird die gegenwärtig im Interesse der Verkehrssicherheit erforderliche Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h aufgehoben.

 

HINTERGRUND: Bei nasskaltem Wetter hatten sich zuletzt die Unfallzahlen deutlich erhöht, was auf fehlende Griffigkeit zurückzuführen sein dürfte. Daher ist hier vorläufig auch Tempo 30 ausgewiesen, bis die Griffigkeit verbessert werden konnte. Im Bereich des Zubringers der A 72 aus Richtung Leipzig in Fahrtrichtung A 4 Dresden haben sich im Zeitraum Januar bis August diesen Jahres 17 Verkehrsunfälle ereignet. In den Jahren 2013 und 2014 ereigneten sich im gleichen Abschnitt lediglich 9 Unfälle. Zwölf der 17 Unfälle haben sich bei nasser oder winterglatter Fahrbahn zugetragen. In zehn Fällen kamen die Fahrzeuge alleinbeteiligt nach rechts, in sieben Fällen alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Einer dieser Unfälle hatte drei Leichtverletzte zur Folge, in den übrigen Fällen handelte es sich um Blechschäden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr