1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

30.10.2015 - Neubau einer Dauerzählstelle an der B 174 Chemnitz - Gornau

Ab kommenden Montag bis voraussichtlich 13. November wird zur dauerhaften Erfassung der Verkehrsbelegung und zur Ermittlung der Verkehrsentwicklung der B 174 zwischen Chemnitz und Gornau in Höhe der Anschlussstelle Kleinolbersdorf / Altenhain eine Dauerzählstelle neu errichtet.

 

Die dafür erforderlichen Arbeiten erfolgen größtenteils außerhalb des Verkehrsraumes. So werden z.B. Erdkabel im Horizontalspülverfahren unter der B 174 verlegt.

 

Lediglich für die Herstellung von Induktionsschleifen im Fahrbahnbelag sind kurzzeitige Verkehrsraumeinengungen erforderlich.

 

Die Kosten betragen rund 35.000 Euro und werden durch die Bundesrepublik Deutschland getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr