1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.10.2015 - Ab morgen wieder freie Fahrt auf der S 184 westlich Frauenstein

Seit Anfang Juli wurde die Fahrbahn der S 184 zwischen dem Knotenpunkt mit der K 7730 („Lichtenberger Kreuz“) und der Ortslage Frauenstein erneuert. Die Baulänge betrug 8 Kilometer. Die Fahrbahn erhielt neue Asphaltbinder- und Deckschichten. Die Realisierung erfolgte in zwei Abschnitten: Lichtenberger Kreuz bis Burkersdorf (S 208) und Burkersdorf bis Frauenstein (Einfahrt Supermarkt).

 

Die Fertigstellung des Bauvorhabens und Verkehrsfreigabe der S 184 für den öffentlichen Verkehr kann planmäßig am kommenden Freitag, den 2. Oktober erfolgen. Das LASuV bedankt sich bei allen Anliegern und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse.

 

Die Kosten für diese Fahrbahnerneuerung betragen 1,2 Millionen Euro. Kostenträger ist der Freistaat Sachsen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr