1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.09.2015 - Sanierung der S 122 in Nieder Seifersdorf (3. BA): Sperrung der A 4-Anschlussstelle Nieder Seifersdorf verlängert

Im Rahmen des Sanierungsprogramms der Umleitungsstrecken nach der Havarie im Tunnel Königshainer Berge (2013) wird die Sanierung der S 122 fortgesetzt. Im 3. Bauabschnitt zwischen der Kreuzung mit der K 8402 und der Einmündung der BHG-Straße in Nieder Seifersdorf einschließlich der beiden innerhalb dieser Baustrecke anschließenden Rampen der A 4-Anschlussstelle Nieder Seifersdorf sowie der dazugehörigen Verzögerungs- und Beschleunigungsstreifen der A 4 wurden die Bauarbeiten planmäßig Ende August begonnen.

 

Die A 4-Anschlussstelle Nieder Seifersdorf sollte planmäßig ab Ende September bereits wieder geöffnet werden. Aufgrund von Mehrleistungen muss der Termin zur Freigabe der Anschlussstelle allerdings auf den 9. Oktober verschoben werden, bis dahin dauern die Arbeiten in diesem Bereich an.

 

Die Länge des zu sanierenden Abschnittes beträgt rund 2,5 Kilometer, die Kosten in Höhe von rund 670.000 Euro werden vom Bund getragen.

 

Während der Sanierungsarbeiten ist die S 122 in den jeweiligen Bau- und Sperrphasen voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird während der Bauarbeiten großräumig umgeleitet.

 

Im Zuge der Sanierung der Asphaltdecken werden die Deck- und Binderschichten erneuert. Am Ende werden die Bankette sowie die Endmarkierung wieder hergestellt. Die Baumaßnahme soll ungeachtet der Mehrleistungen im Bereich der Autobahnanschlussstelle termingerecht bis spätestens Ende Oktober 2015 fertig gestellt werden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr