1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.09.2015 - Ab morgen freie Fahrt nach Fahrbahnerneuerung der B 171 westlich Olbernhau

Seit Juni wurde die Fahrbahn der B 171 westlich Olbernhau erneuert. Die ursprüngliche Bauzeit bis Ende Oktober konnte dank der guten Witterung und engagierter, störungsfreier Bauarbeiten verkürzt werden, sodass am morgigen Dienstag, den 29. September bereits die Verkehrsfreigabe erfolgen kann.  Die Baustrecke ist 1,75 Kilometer lang. Die Kosten betragen rund 1 Million Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

 

Der bislang vorhandene Fahrbahnaufbau aus Asphalt und darunterliegendem Pflaster wurde vollständig entfernt. Der Neuaufbau erfolgte nach dem heutigen Stand der Technik mit 58 Zentimeter Frostschutzmaterial und 22 Zentimeter Asphalt (12 cm Trag-, 6 cm Binder- und 4 cm Deckschicht). Neben Verbesserungen der Straße in Lage und Höhe wurde die Kurve nach dem Ortsausgang Olbernhau durch einen größeren Kurvenradius entschärft. Weiterhin erfolgte eine Kurvenverbreiterung im Bereich „Neue Schänke“.

 

Wir danken allen Verkehrsteilnehmer für ihr Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr