1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

22.09.2015 - Querungshilfe für den Schulweg über die S 115 zur Grundschule in Weigsdorf-Köblitz

Der Ausbau der Schulwegquerung zur Grundschule Weigsdorf-Köblitz an der S 115 in der Gemeinde Cunewalde durch die Herstellung einer Mittelinsel und eines Fußgängerüberweges beginnt am kommenden Montag, den 28. September. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen werden.

 

Im Zuge der Bauarbeiten werden in diesem Baubereich auch der Deckenbau der Staatsstraße S115, der Ausbau der angrenzenden Gehwege und Bushaltestellen, die Böschungssicherung im Bereich der Schule sowie die Anpassung der Entwässerungsanlagen auf einer Länge von rund 100 Metern vorgenommen. Die nördlich gelegene Busbucht wird im Zuge der Baumaßnahme zurückgebaut. Stattdessen wird die Gehwegfläche in diesem Bereich vergrößert. Die südliche Busbucht wird hingegen ausgebaut, um auch Gelenkbussen das Halten parallel zur Aufstellfläche zu ermöglichen.

 

Die Staatsstraße S115 wird für die Dauer der Baumaßnahme im Bereich zwischen Bornweg und Matschenstraße vollgesperrt. Der öffentliche Verkehr wird  über die Matschen-  und Köblitzer Straße zur B 96 umgeleitet. Für Fußgänger wird für die Gesamtbaumaßnahme ein temporärer Notgehweg eingerichtet.

 

Die Kosten in Höhe von rund 90.000 Euro werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr