1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.09.2015 - Anschlussstelle Hartenstein wieder frei | Kurze Sperrungen in der Anschlussstelle Zwickau Ost ab Samstag

 

Die Betonfahrbahn der A 72 zwischen Stollberg West und Zwickau Ost in Fahrtrichtung Chemnitz wird seit dem 7. September auf rund 50 Metern Länge saniert. Die „4+0“ Verkehrsführung ist eingerichtet, das heißt alle vier Fahrspuren werden auf der Fahrbahn der Fahrtrichtung Hof geführt, und die eigentlichen Bauarbeiten haben begonnen.

 

Die Abfahrt der Anschlussstelle Hartenstein auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz war gesperrt und ist ab dem heutigen Abend wieder frei.

 

Anschließend wird die Ausfahrt der A 72-Anschlussstelle Zwickau Ost, Richtungsfahrbahn Leipzig (also aus Hof kommend) am kommenden Samstag, den 26. September ganztätig gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Zwickau West und ist mit der Umleitungstafel „U 9“ beschildert.

 

Auf der Richtungsfahrbahn Hof wird die Ausfahrt der A 72-Anschlussstelle Zwickau Ost voraussichtlich vom 6. bis 8. Oktober jeweils 9 bis 13 Uhr gesperrt. Hier erfolgt die Umleitung über die Anschlussstelle Hartenstein und die „U 8“.

 

 

Es ist ein Plattenwechsel auf der gesamten Breite der Fahrbahn auf einer Länge von rund 50 Metern vorgesehen. Da es sich um Gewährleistungsarbeiten zur Beseitigung von Fahrbahnunebenheiten handelt, entstehen dem Baulastträger hierfür keine Kosten.

 

Der Abschluss der Sanierungsarbeiten ist bis zum 16. Oktober vorgesehen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr