1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.09.2015 - Erneuerung der Deckschichten der S 111 östlich Bischofswerda

Ab kommenden Dienstag, den 15. September bis voraussichtlich 16. Oktober wird eine Decklagenerneuerung auf der S 111 (ehem. B 6) zwischen dem Abzweig der S 101 und einschließlich des Einmündungsbereichs der Geislinger Straße vorgenommen. Auf rund 550 Metern Baustrecke werden dabei 12 Zentimeter der Fahrbahndecke abgefräst und anschließend mit 8 Zentimeter bituminöser Binderschicht und 4 Zentimeter bituminöser Deckschicht neu aufgebaut.

 

Die Kosten in Höhe von rund 150.000 Euro werden nach der Abstufung im Dezember 2013 noch vom Bundeshaushalt gedeckt.

 

Das Bauvorhaben erfolgt unter halbseitiger Sperrung mittels Ampelregelung. Beeinträchtigungen im Bereich der Zufahrt zum Gewerbegebiet werden rechtzeitig mit den Betroffenen abgestimmt. Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr