1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.08.2015 - Bauzeit verlängert: Anschlussstellen Burkau, Salzenforst und Uhyst werden saniert

Am Montag, den 10. August haben die Arbeiten zur Sanierung der Anschlussstellen Burkau und Salzenforst der Richtungsfahrbahn Görlitz begonnen. Sie werden unter Vollsperrung durchgeführt und dauern nunmehr nicht wie geplant bis zum 25. August, sondern bis zum 1. September. Hauptgrund der Bauzeitverlängerung sind die starken und andauernden Niederschläge der letzten Tage. Infolge dessen verschieben sich auch alle weiteren Abschnitte des Vorhabens: Nach der Fertigstellung der Arbeiten an der Richtungsfahrbahn Görlitz erfolgen voraussichtlich vom 3. bis zum 29. September die Fahrbahnerneuerungen der beiden Anschlussstellen an der Richtungsfahrbahn Dresden, ebenfalls unter Vollsperrung der Auf- und Abfahrt. Für den Rückbau der Dreiecksinseln wird es im nachgeordneten Netz jeweils zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen.

 

Nach Abschluss aller Arbeiten an den Anschlussstellen Burkau und Salzenforst wird anschließend die Anschlussstelle Uhyst an der Richtungsfahrbahn Dresden saniert.

 

Die Rampen Anschlussstellen Burkau, Salzenforst und Uhyst werden in beiden Richtungsfahrbahnen komplett erneuert. Geplant sind der Austausch der Asphaltschichten, die Erneuerung der Bankette und der Markierung. Außerdem werden die Anschlussbereiche der Anschlussstellen Burkau und Salzenforst jeweils in Fahrtrichtung Dresden an das untergeordnete Straßennetz im Rahmen des Landesprogramms „10x10“ zur Beseitigung von Unfallhäufungsstellen umgebaut, die Dreiecksinseln werden jeweils zurückgebaut und die Vorfahrtsregelung geändert.

 

Die Umleitungen des Verkehrs erfolgen grundsätzlich über die benachbarten Anschlussstellen.

 

Die Baukosten betragen insgesamt rund 860.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr