1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.08.2015 - S 109-Brücke über das Weigersdorfer Fließ in Leipgen wird erneuert

Ab dem 25. August bis zum Jahresende wird die alte S 109-Brücke über das Weigersdorfer Fließ in Leipgen abgerissen und eine neue an gleicher Stelle errichtet. Die S 109 quert im Ortsteil Leipgen der Gemeinde Mücka das Weigersdorfer Fließ. Der öffentliche Verkehr wird während der Bauzeit mittels einer einbahnigen Behelfsumfahrung unterstromseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Behelfsumfahrung erhält eine Fahrbahn mit einer Breite von 3,50 Meter und beidseitigen Banketten mit 0,50 Meter Breite. Der Verkehr wird mit einer Zweiseitenampel reguliert. Auch die Errichtung eines bauzeitlichen Fischotterdurchlasses samt Leitzaun ist erforderlich.

 

Im Anschluss an das Bauvorhaben sind auch landschaftspflegerische Maßnahmen vorgesehen, insbesondere die Rekultivierung der gewässerbegleitenden Gehölze, des Weigersdorfer Fließes selbst sowie des Feuchtgrünlandes.

 

Die Baukosten in Höhe von rund 300.000 Euro werden vom Freistaat Sachsen getragen.

 

Die Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung über einen längeren Zeitraum eintretenden Verkehrsraumeinschränkungen und Erschwernisse gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr