1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.08.2015 - Hochwasser 2013: Schadensbeseitigung an Staatsstraßen entlang der Freiberger Mulde in Mittelsachsen

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr werden ab kommenden Montag, den 10. August bis Ende Oktober 2015 vor allem im Einzugsbereich der Freiberger Mulde im Landkreis Mittelsachsen an insgesamt fünf Einzelbauwerken die Hochwasserschäden 2013 beseitigt. Es machen sich kurzfristige halbseitige Sperrungen der Staatsstraßen S 206 in Oberschöna, S 195 in Reinsberg sowie der S 34 Niederstriegis-Hohenlauft mit Ampelregelung notwendig.

 

Die Kosten dieses Maßnahmenpakets betragen rund 76.000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen aus den Wiederaufbaumitteln nach dem Hochwasser 2013 finanziert.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr