1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.07.2015 - Fahrbahnerneuerung der S 205 in Bräunsdorf wird fortgesetzt

Ab kommenden Montag, den 27. Juli bis voraussichtlich Ende Oktober 2015 wird die S 205 in der Ortslage Bräunsdorf auf einem rund 150 Meter langen Abschnitt vor dem östlichen Ortsausgang erneuert. Es handelt es sich um die Fortführung und Fertigstellung einer Baumaßnahme, die 2013 durchgeführt worden war. Lediglich die letzten 150 Meter konnten damals wegen unerwarteter Probleme mit der Straßenentwässerung nicht gebaut werden. Im Jahr 2014 erfolgte die Planung und Genehmigung einer neuen Entwässerungslösung. Hauptbestandteil der jetzigen Bauarbeiten ist die Errichtung einer eigenen Straßenentwässerung als Regenwasserkanal bis zur Einleitung in die Vorflut, anschließend erfolgen die eigentlichen Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn.

 

Diese Arbeiten erfordern eine Vollsperrung für die gesamte Bauzeit. Die Umleitung verläuft zwischen Freiberg und Hainichen in beiden Richtungen von der S 205 über die K 7771 nach Oberschöna und weiter über die S 203 und S 201 nach Hainichen.

Die Baukosten in Höhe von rund 300.000 Euro werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr