1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

09.07.2015 - Ab 20. Juli Deckenbau auf der B 87 westlich Torgau

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr wird ab 20. Juli bis zum Ende der Sommerferien eine Deckenbaumaßnahme im Zuge der B 87 zwischen dem „Schwarzen Bär“ und dem „Stern“ ausgeführt. Die örtliche Unfallkommission des Landkreises Nordsachsen, welche sich aus Straßenverkehrsbehörde, Polizei und Straßenbaubehörde zusammensetzt, hat als Maßnahme zur Entschärfung der Unfallauffälligkeit im Bereich der B 87 „Melpitzer Krümmen“ eine Erneuerung des Fahrbahnbelages als erforderlich festgelegt. Zielstellung dieser Maßnahme ist die Verbesserung der Griffigkeit der Fahrbahnoberfläche.

Die Straßenbauarbeiten beseitigen auch die vorhandenen Verschleißerscheinungen wie Schlaglöcher, Risse und Verformungen. Die Gesamtbaulänge des Baufeldes beträgt 2,7 Kilometer. Die gesamte Fahrbahn wird 5 Zentimeter abgefräst und danach mit einer 5 Zentimeter dicken Asphaltdeckschicht neu aufgebaut. Nach Einbau der Asphaltdeckschicht werden die Bankette der neuen Fahrbahnhöhe wieder angepasst. Im Bereich der „Melpitzer Krümmen“ werden die vorhandenen Schutzplanken ausgebaut und durch neue Schutzplanken ersetzt.

Die Gesamtkosten von 400.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung mit Umleitung des Verkehrs beider Fahrtrichtungen durchgeführt. Die Umleitung beider Fahrtrichtungen erfolgt über B 87 Stern – K 8985 Süptitz – B 183 Torgau.

Die angegebenen Bauzeiten entsprechen dem derzeitigen Stand der Vorbereitungen. Wir bitten um Ihr Verständnis für die während der Bauzeit unumgänglichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr