1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.07.2015 - Ab Montag Fahrbahnerneuerung der S 289 in Ruppertsgrün

Am kommenden Montag, den 13. Juli beginnt die Erneuerung der Fahrbahn der Staatsstraße 289 auf einer Länge von 1,5 Kilometern in Ruppertsgrün. Die Arbeiten sollen bis zum Ferienende am 21. August abgeschlossen werden. Die geplanten Baukosten betragen rund 180.000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Die Maßnahme ist in zwei Abschnitte untergliedert und wird unter Vollsperrung ausgeführt. Der 1. Bauabschnitt beginnt 200 Meter vor dem Ortseingang Ruppertsgrün und endet am Knotenpunkt Reichenbacher Straße / Talstraße. Der Kreuzungsbereich wird ausgespart. Der 2. Bauabschnitt beginnt nach der Kreuzung und endet vor dem Kreisverkehr. Die großräumige Umleitung verläuft über die S 291 Steinpleis weiter über die S 293 (Mitteltrasse) zur B 173 in beiden Fahrtrichtungen.

Teilweise müssen vorübergehend Bushaltestellen verlegt werden. Detaillierte Informationen dazu werden rechtzeitig an den betroffenen Haltestellen veröffentlicht.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um besonders aufmerksame und besonnene Fahrweise und Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr