1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.07.2015 - S 154 - Fahrbahnerneuerung Bad Schandau - Altendorf

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen für eine Fahrbahnerneuerung der S 154 von Bad Schandau bis Altendorf beauftragt.

Ab dem 13. Juli 2015 beginnen die Bauarbeiten in den beiden Abschnitten

- Ortsausgang Bad Schandau in Richtung Altendorf über ca. 720 m

und

- Ortsausgang Altendorf (nach der Einmündung der K 8737) über ca. 900 m in Richtung Bad Schandau.

Die beiden Bauabschnitte werden nacheinander bearbeitet. Hierfür wird die S 154 gesperrt, die vorhandenen Fahrbahnbreiten lassen eine Bauausführung unter halbseitiger Sperrung nicht zu.

Umleitungen werden über die S 163 Rathmannsdorf - Hocksteinschänke -
S 165 Hohnstein - Ehrenberg - Sebnitz ausgeschildert. Anlieger im Baubereich werden gesondert informiert.

Vertraglich ist eine Bauzeit von vier Wochen vereinbart. Mit dem Abschluss der Arbeiten ist also zum 8. August 2015 zu rechnen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr