1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.06.2015 - Hochwasser 2013: Schadensbeseitigung an Bauwerken im Zuge von Staatsstraßen im Erzgebirgskreis

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr wird im Einzugsbereich der Straßenmeisterei Zöblitz an insgesamt drei Brückenbauwerken und zwei Stützwänden die Hochwasserschäden 2013 beseitigen. Voraussichtlich am kommenden Montag, den 8. Juni beginnen hierzu die Arbeiten. Die Gesamtbaumaßnahme soll im August 2015 fertiggestellt werden.

Es machen sich kurzfristige halbseitige Sperrungen, teilweise mit Ampelregelung, der Staatsstraße S 214 in Deutscheinsiedel/ OT Brüderwiese und an der S 223 Brücke über den Zöblitzbach und Brücke über den Katzenbach notwendig.

Die Kosten der Baumaßnahme betragen ca. 122.000 Euro. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr