1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.06.2015 - Ausbau Kreisverkehr B 115 / B 6 nördlich Görlitz: Ab Montag 8. Juni beginnt nächste Bauphase | A 4-Auffahrt Görlitz gesperrt

Die Arbeiten im Abschnitt 2 der Baumaßnahme, dem Kreisverkehr mit Anschluss zur A 4, hatten Ende April begonnen und werden im Verlauf der Woche so weit abgeschlossen, dass die nächste Bauphase beginnen kann: Ab Montag, den 8. Juni wird der Kreisverkehr fertig gestellt und nutzbar sein, sodass die für diesen Abschnitt hergestellte Umfahrung außer Betrieb genommen wird.

Gleichzeitig wird damit die Auffahrt auf die A 4 gesperrt werden, um in diesem Bauabschnitt den Anschluss an die Autobahn zu erneuern, den diesen Anschluss querenden Fischotterdurchlass einzubauen und den Radweg an die B 6 / B 115 anzuschließen.

Die Arbeiten in diesem 2. Bauabschnitt werden im August 2015 abgeschlossen sein. Die Sperrung der A 4-Anschlussstelle Görlitz wird daher voraussichtlich bis Ende August erforderlich bleiben. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Kodersdorf und ist ausgeschildert.

Parallel dazu werden die Arbeiten im 1. Bauabschnitt voraussichtlich im Juli begonnen werden. Die dafür vorgesehene Umfahrung ist bereits fertig gestellt und wird unter Gewährleistung der wechselseitigen Vorbeifahrt in Betrieb genommen.

 

Wir bitten um alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die während der Bauzeit unumgänglichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen.  

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr