1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.05.2015 - VERKEHRSHINWEIS: Fahrbahnerneuerung der S 95 zwischen Schiedel und Zschornau – Vollsperrung ab 13. Juli

Auf einer Gesamtlänge von 2,4 Kilometer wird die Fahrbahn der Staatsstraße S 95 zwischen Schiedel und Zschornau ab 18. Mai 2015 erneuert. Teile der Ortsdurchfahrten Schiedel und Zschornau erhalten eine neue Deckschicht, der außerörtliche Bereich wird oberbauseitig erneuert und auf eine einheitliche Breite gebracht. Die Bauarbeiten werden von dem Unternehmen Bistra Bau aus Schmölln-Putzkau durchgeführt. Die Kosten in Höhe von voraussichtlich circa 474.000 Euro trägt der Freistaat Sachsen.

Die Bauarbeiten beginnen am 18. Mai 2015 und dauern voraussichtlich bis zum 7. August 2015. Vom 18. Mai bis zum 10. Juli wird die Anpassung der Straßenbreite in den Randbereichen unter halbseitiger Sperrung durchgeführt.

Am 13. Juli wird mit Beginn der Sommerferien die Vollsperrung in Kraft gesetzt. Der vorgesehene Zeitraum der Vollsperrung beträgt vier Wochen. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die S 94 – Straßgräbchen – B 97 – Bernsdorf und die S 92 Lieske. Während der Vollsperrung können die Ortschaften Schiedel und Zschornau von den Buslinien nicht bedient werden. Der Radverkehr kann während der gesamten Bauzeit (auch in der halbseitigen Sperrphase) im Baubereich nicht zugelassen werden. Eine Umleitung für die Radfahrer wird ausgeschildert und erfolgt ab Schiedel westwärts über die Waldwege in Richtung Zschornau.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr