1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

27.04.2015 - VERKEHRSHINWEIS: Fahrbahn der B 173 in Neuensalz wird ab 4. Mai erneuert

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr erneuert ab dem 4. Mai die Fahrbahn der B 173 in Neuensalz auf einer Länge von rund 320 Metern zwischen der Kreuzung Schönauer Straße und der Ortsausgangstafel. Die Gemeinde Neuensalz beteiligt sich an der gemeinsamen Baumaßnahme mit der Erneuerung und dem Neubau von Gehwegen. Der ZWAV errichtet einen Regenwasserkanal neu. Die Fahrbahnerneuerung ist erforderlich, da Schäden an der Fahrbahn wie Verformungen, Rissbildungen und Flickstellen aufgetreten sind. Eine ordentliche Entwässerung über die Querneigung ist nicht mehr gegeben. Die Straße wird erneuert mit einer 4 Zentimeter starken Asphaltdeckschicht, 6 Zentimetern Asphaltbinderschicht und 26 Zentimetern Asphalttragschicht auf einer 20 Zentimeter starken Frostschutzschicht.

Die Gesamtbaukosten betragen rund 355.000 Euro, davon werden 191.000 Euro vom Bund getragen, 83.000 Euro von der Gemeinde und 81.000 Euro vom ZWAV.

Der Baubeginn ist für Montag, den 4. Mai geplant. Bis Ende August sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Zwischen dem 1. Juni und dem 31. Juli müssen die Arbeiten unter Vollsperrung der B 173 erfolgen. Für diese Zeit wird eine Umleitung über die S 297 Möschwitz – Talsperre Pöhl – S 298 – B 173 eingerichtet. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr