1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16.03.2015 - VERKEHRSHINWEIS: Erneuerung der Fahrbahn der B 7, Ortsdurchfahrt Niedergräfenhain: Winterpause endet

Ab kommenden Montag, den 23. März werden die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der B 7 Frohburg-Geithain im Abschnitt der Ortsdurchfahrt Niedergräfenhain nach der Winterpause wieder aufgenommen. Die Straßenbauarbeiten waren bereits 2014 begonnen geworden. Die vorhandenen Asphaltdeckschichten wiesen sichtbare Verschleißerscheinungen wie Schlaglöcher, Risse und Verformungen auf, die Entwässerungsgerinne am Fahrbahnrand waren stark geschädigt. Die Gesamtbaulänge des Baufeldes beträgt rund 900 Meter.

Im Rahmen der Fahrbahnerneuerung werden in der Ortsdurchfahrt Niedergräfenhain die Schnittgerinne, die Asphalttrag- und -deckschichten sowie Regenwasserleitungen erneuert. Diese Arbeiten werden etwa sechs Wochen Bauzeit unter Vollsperrung des Verkehrs benötigen. Die Umleitung der B 7 wird - wie bereits bei den Vorbereitungsarbeiten 2014 - von Geithain über die S 242, Kreisverkehr Prießnitz, S 11 nach Frohburg, und in umgekehrte Richtung ebenso, geführt. Die angegebenen Bauzeiten entsprechen dem derzeitigen Stand der Vorbereitungen. Die genaue zeitliche Abfolge der Bauarbeiten ergibt sich aus dem Bauablaufplan des beauftragten Baubetriebes und den Witterungsbedingungen.

Wir bitten um Verständnis für die während der Bauzeit unumgänglichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr