1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.03.2015 - B 169 Ausbau nördlich Lichtensee, Anbau eines Radweges

Die Fahrbahn der B 169 wird zwischen Lichtensee und Tiefenau ausgebaut und ein Radweg wird angebaut. Die Bauarbeiten beginnen

am 16. März 2015, 9.00 Uhr und
werden voraussichtlich am 30. Juni 2015

abgeschlossen.

Der Ausbau erfolgt unter Vollsperrung. Die Umleitung führt in beide Richtungen für den Schwerlastverkehr über die B 98 – Großenhain – B 101 und für den weiteren Verkehr über die S 89 – K 8577 – K 8578 – Gröditz . 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr