1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.02.2015 - VERKEHRSHINWEIS: Vollsperrung der Bundesstraße B 169 nördlich von Döbeln wegen Brückenarbeiten

In der Zeit vom 3. März 2015, 8.00 Uhr bis voraussichtlich 29. Mai 2015 wird die Brücke im Zuge der Bundesstraße B 169 über die Kreisstraße K 7510 bei Gadewitz nördlich von Döbeln instandgesetzt. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung erfolgen. An beiden Brückenenden werden erstmals wasserdichte sogenannte Betonflex-Dehnfugen eingebaut. Die Verankerung erfolgt auf der Brücke und dem erstmals her zu stellendem Wiederlager. Nach Abschluss der Arbeiten sind beide Übergänge eben und damit so an den Straßenbestand angepasst, dass keine Vertiefungen mehr entstehen. Auch die Fahrbahnentwässerung im Brückenbereich muss erneuert werden.

In dieser Zeit ist die B 169 im Baubereich voll gesperrt. Aus Richtung Riesa kommend führt die ausgeschilderte Umleitung der B 169 ab Ostrau über die Staatsstraße S 35 durch Obersteina, die K 7509 bis Zaschwitz, die S 41 und anschließend die S 34 über Großweitzschen und Zschepplitz. Aus Richtung Döbeln kommend besteht eine kürzere ausgeschilderte Umleitung in unmittelbarer Nähe des Baubereichs über die K 7510.

Die Kosten dieser durch das Unternehmen Backer-Bau aus Hainichen durchzuführenden Baumaßnahme betragen voraussichtlich circa 200.000 Euro und werden vom Bund übernommen.

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr