1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.11.2014 - Ab Freitag freie Fahrt auf der neuen B171-Brücke über die Flöha in Olbernhau

Die Brücke im Zuge der Bundesstraße B 171 über die Flöha in Olbernhau wird seit April 2014 erneuert. Die vorhandene Kegelbrücke war stark geschädigt. Sie musste abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die neue Stahlbetonverbundbrücke überführt auf einer Stützweite von 27 Metern zwei Fahrbahnen mit 3,5 Meter Breite und beidseitigen zwei Meter breiten Gehwegen. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen voraussichtlich circa 1,2 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Die Arbeiten liegen im Plan und können bei weiterhin günstiger Wetterlage bereits bis zum Freitag, den 7. November soweit abgeschlossen werden, dass die Brücke im Laufe des Tages für den Verkehr freigegeben wird. Am Freitag wird dann unter halbseitiger Verkehrsführung die weitere Brückenprüfung und Abnahme erfolgen. Die Restarbeiten werden in der nächsten Woche fortgesetzt.

Wir danken allen Anliegern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse und wünschen allzeit Gute Fahrt. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr