1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.10.2014 - Freie Fahrt auf der Bundesstraße B 87 über zwei neu errichtete Brücken in Torgau

Am morgigen Donnerstag, den 30. Oktober wird die Bundestraße B 87 am Bauvorhaben „Brücke über die Bahnstrecke Halle-Guben und „Brücke über den Röhrgraben in Torgau“ voraussichtlich am Nachmittag termingerecht dem Verkehr wieder übergeben.

Im Rahmen des Bauvorhabens wurden die beiden geschädigten Brückenbauwerke aus den Jahren 1916 und 1925 neu errichtet, die Linienführung der B 87 verbessert und der straßenbegleitende Radweg aus Richtung Eilenburg vom Ortseingang Torgau über beide Brückenbauwerke geführt und bei der HEM-Tankstelle an den bestehenden Radweg angeschlossen. Die Ausbaulänge der B 87 beträgt circa 555 Meter. Außerdem wurde die für den Knotenpunktausbau B 87 / B 183 erforderliche Vollsperrung genutzt, um die sich anschließende Fahrbahn der B 183 auf einer Länge von circa 450 Meter zu erneuern.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme betragen voraussichtlich rund 5 Millionen Euro und werden etwa hälftig von der Deutschen Bahn und der Bundesrepublik Deutschland getragen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr