1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.10.2014 - Morgen Verkehrsfreigabe der Bundesstraße B 173 in Freiberg

Die Dresdner Straße als Teil der Bundesstraße B 173 in Freiberg wird morgen termingerecht wieder für den Verkehr freigegeben.

Dort wurde seit 19. Mai 2014 zwischen Peter-Schmohl-Straße und Staatsstraße S 190 die Fahrbahn auf einer Länge von 734 Meter erneuert. Gleichzeitig verbesserte die Stadt Freiberg die Gehwege. Es fanden Kanalbauarbeiten der Freiberger Abwasserbeseitigung und des Wasserzweckverbandes Freiberg statt. Die Saxonia Standortentwicklungsgesellschaft stellte zwei Zufahrten her.

Um die Belastungen für Anwohner, Gewerbetreibende und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wurde die Baumaßnahme in vier kleinere Bauabschnitte unterteilt. Die Arbeiten wurden unter Vollsperrung der vier einzelnen Bauabschnitte mit jeweils einer ortsnahen Umleitung realisiert.

Die Gesamtkosten aller Baumaßnahmen in diesem ersten Teilabschnitt betragen rund 1.256.000 Euro, von denen rund 756.000 Euro von der Bundesrepublik Deutschland übernommen werden .

Wir danken allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für Verständnis und Rücksichtnahme während der Bauarbeiten. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr