1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.10.2014 - Baumaßnahme S 83 - Fahrbahnerneuerung in Meißen, Triebischtal

Die Niederlassung Meißen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen einer Fahrbahnerneuerung auf der S 83 in Meißen vergeben.

Der Baubereich umfasst die Talstraße vom Abzweig des Mühlweges an, die Ossietzkystraße und die Straße am Buschbad bis kurz vor die dortige Eisenbahnunterführung.

Begonnen werden die Bauarbeiten am 6. Oktober 2014 mit der Einrichtung der Baustelle und Vermessungsarbeiten.

Ab dem 9. Oktober 2014 wird zur Ausführung der Fahrbahnerneuerung ab der Einmündung Jaspisstraße und der Einmündung am Triebischwehr in den Verkehr eingegriffen.

Die S 83 wird für die Bauarbeiten halbseitig gesperrt. Stadtauswärts kann die Baustelle passiert werden.
Stadteinwärts wird eine Umleitung über die Jaspisstraße eingerichtet.

Es ist vorgesehen, die Bauarbeiten im Jahr 2014 bis auf den Bereich von der Schützestraße bis zur Einmündung der Jaspisstraße abzuschließen.

Teils dazu notwendige Sperrungen der S 83 finden an Wochenenden statt und werden gesondert bekannt gegeben.

Der o. g. Teilbereich wird Anfang 2015 ausgeführt. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr