1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

14.03.2014 - Bund und Freistaat fördern Schadensbeseitigungen nach Hochwasser 2013 in Pfaffroda

Die Gemeinde Pfaffroda hat zwei Förderbescheide über insgesamt rund 39.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht einem Höchstfördersatz von 100 Prozent der förderfähigen Kosten entsprechend der Richtlinie zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013. Die Mittel werden aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen für die Wiederherstellung von einem Durchlass und Böschungen in Hallbach zur Verfügung gestellt.

Infolge der langanhaltenden Niederschläge im Zuge des Hochwasserereignisses vom Juni 2013 konnte der vorhandene Schacht in Höhe Dorfstraße 30 die Wassermengen nicht mehr fassen. Es kam zum Rückstau in der vorhandenen Abwasserleitung und damit verbunden zum Überlaufen des Schachtes. Das führte wiederum zu Ausspülungen im Bereich des vorhandenen Schachtes. Es erfolgte förderunschädlich bereits im Herbst letzten Jahres die Herstellung eines neuen Abwasserschachtes mit Einbindung der vorhandenen Entwässerungsleitungen. Am Weg zur Siedlung 18 kam es zu Hangrutschungen, die eine Vollsperrung des Zufahrtsweges zur Folge hatten. Erste Notreparaturen wurden sofort durchgeführt, um die Zufahrt der Anwohner wieder herzustellen und den Produktionsstandort der dortigen Firma nicht zu behindern. Zur ebenfalls förderunschädlichen Schadensbeseitigung bereits im November 2013 wurden die Geröllmassen ausgelagert und der Erdaushub für die Fundamentierung der Stützwand durchgeführt. Auf den Betonfundamenten wurden Winkelstützelemente montiert. Zur Wiederherstellung der Böschung wurde das vorhandene Material wieder genutzt, verfestigt und anschließend begrünt.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr